Christa Gamper

Verbunden im gemeinsamen Gebet am Sonntag um 10 Uhr

20210131_101729 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Christa&nbsp;Gamper)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-uetikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>60</div><div class='bid' style='display:none;'>1396</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Beten Sie mit jeden Sonntag Morgen um 10.00 Uhr!
Auch wenn wir im Moment keinen physischen Gottesdienst feiern können, sind und bleiben wir Gemeinde Jesu Christi. Dies ist eminent wichtig in diesen Zeiten.

Viele von uns leiden unter der Isolation, den fehlenden Kontakten und dem fehlenden Gottesdienst. Aber wir sind nicht vollständig getrennt voneinander, sondern verbunden durch den Geist in unserem Glauben, im Vertrauen auf Gott. In dieser Verbindung ist uns Christus gegenwärtig seit 2’000 Jahren.

Um dieser Verbundenheit Ausdruck zu verleihen, zündet jeden Sonntag um 10 Uhr eine Pfarrperson in unserer Kirche die Osterkerze an und hält ein Fürbittegebet.

Wir laden Sie alle herzlich ein, gleichzeitig am Sonntag um 10 Uhr mit uns eine Kerze anzuzünden und zu beten, wo immer Sie sind. So feiern wir doch Gottesdienst, auch wenn wir äusserlich getrennt sind, innerlich aber beisammen, zwei oder drei oder mehr, und Christus mitten unter uns.



Fürbittegebet vom 21.2.2021


Fürbittegebet vom 31.1.2021


Unser Vater

Sie dürfen uns sehr gerne Ihre Fürbitten übermitteln, die wir dann am Sonntagmorgen in unser Gebet einbeziehen: per Email (gebet@ref-uetikon.ch), per Telefon (077 508 94 13), sms, WhatsApp, Threema, Signal, Brief oder über unser Gebetsbuch, das in der Kirche aufliegt.
Bereitgestellt: 03.02.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch